Vorträge der TWLogistik 2016

Vorträge der TWLogistik 2016

Hier können Sie die (bislang) freigegebenen Vorträge unserer Referenten zum Thema „Riskmanagement in der Logistik – Identifizieren, (Re-) Agieren, Profitieren“ einsehen und downloaden.

Klaus-Dieter Bayer, DESA Investigation and Risk Protection: „Kriminalphänomene in der Logisitk – Ladungsdiebstahl und Betrug- Strategien und Lösungsansätze für Prävention und Schadensmanagement“

vortrag-baier-kriminalphaenomene-_logistik-bremerhaven-2016-11-18-_ef-oeffentlich1

Waldemar Lorenz, LKA Niedersachsen: „Diebstahl von Transportgütern – Lage, Problemstellungen, Präventionsmöglichkeiten“

3-2016-11-18_transportdiebstahl_twlogistik-2016

Eduard Märtens, Masterand am Institut für Logistikrecht und Risk Management: „Ladungsdiebstahl in der Erscheinungsform des Planenschlitzens – Ergebnisse einer empirischen Untersuchung“

4-maertens_studie_planenschlitzen_twlogistik

Florian Hürttle, DHL Global Forwarding: „DHL Global Forwarding GmbH & Lead Logistic Provider – the „smarter“ supply chain“

dgf_vas-de_-llp_-the-smarter-supply-chain

Frank Hermanns, UPS: „Managing Risk in the Global Supply Chain“

managing-risk-in-the-global-supply-chain

Holger Klöß, AXIT – A Siemens Company: „Riskmanagement entlang der Supply Chain – über eine zentrale Plattform“

7-twlogistik_axit-18-11-2016

Monja Denkert und Milena Rupertus, Mediterranean Shipping Company: „Logistik 4.0 – Mitmachen und Zugucken“

msc_logistik_40_twl